Partner 2013

Sponsoren / Medienpartner

Business Intelligence Agenda 2013

Sponsoren

CoPlanner

CoPlanner, Spezialist im Bereich Business Intelligence und Corporate Performance Management Systeme, entwickelt seit 1989 individuelle, innovative Software-Lösungen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden, ergänzt durch Beratung und Schulungen in Controlling und Informationstechnologie. Unabhängig von Unternehmensgröße und Branche ist das oberste Ziel der CoPlanner-Software: nachhaltige Entlastung der Anwender durch flexible, maßgeschneiderte Lösungen und professionelle Unterstützung der Unternehmenssteuerung sowie uneingeschränkte Benutzerfreundlichkeit mit klaren Vorteilen für den Kunden.
www.coplanner.com

Infor

Als weltweit drittgrößter Anbieter von Geschäftsapplikationen und Services hilft Infor mehr als 70.000 Groß- und mittelständischen Unternehmen, ihre Prozesse zu verbessern und Wachstum in einer Vielzahl von Industriezweigen voranzutreiben. Infor bringt gezieltes und praktisches Wissen aus den einzelnen Industrien mit Globaler Reichweite zusammen und bietet seinen Kunden die Vorteile eines globalen Unternehmens, verbunden mit lokaler Präsenz und Expertise.
www.infor.de

Bissantz

Bissantz & Company, gegründet 1996, ist ein deutsches, inhabergeführtes Softwareunternehmen. Das Hauptprodukt DeltaMaster adressiert alle Nutzergruppen unter einer einheitlichen Oberfläche, vom professionellen Analysten und Berichtsredakteur über den Berichtsempfänger bis zum Budgetplaner. Für interaktive Analysen steht ein grosser Vorrat vorkonfigurierter Verfahren zur Verfügung, bis hin zu automatisierten Abweichungsanalysen und zum Data Mining. DeltaMaster setzt als Front-end direkt auf verbreiteten Datenbanken auf. Auf Wunsch übernimmt Bissantz das gesamte BI-Projekt, von ETL-Prozessen und der Aufbereitung relationaler Daten über die OLAP-Modellierung bis hin zur Automation der Berichtsverteilung.
www.bissantz.de

Datawatch

Datawatch, Anbieter von Werkzeugen für Report Analytics und Information Optimization ermöglicht Unternehmen den einfachen Zugriff auf verschiedene Datenquellen und die Umwandlung beliebiger Datenformate in strukturierte Daten. Aus bestehenden Reports, Format-Outputs, Druckausgaben und anderen unstrukturierten Dokumenten lassen sich in Kombination mit verschiedenen Datenquellen neue Berichte und Analysen mit hohem Informationsgehalt erstellen und unternehmensweit automatisiert verteilen. Damit erschließen sich Unternehmen wertvolle Informationsquellen für individuelle Analysen und unterstützen maßgeblich ihre Datenmanamgent- und Reporting-Strategie im BI-Umfeld und operativen Bereich. Grundlage sind dabei statische Berichte, PDF-Dateien, Textdateien und sonstige Datenquellen aus ERP-, CRM- und anderen Unternehmensanwendungen.
www.datawatch.de

EXASOL AG

Die EXASOL AG entwickelt ein Datenbank-Management-System, mit dem Daten sehr schnell analysiert und ausgewertet werden können. Durch den Einsatz der Lösung von EXASOL werden Geschäftsprozesse optimiert und sichere Entscheidungsgrundlagen generiert, die Unternehmen aller Branchen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorsprung verschaffen. EXASolution ist eine relationale Hochleistungsdatenbank, die speziell für Enterprise-Warehouse-Anwendungen und Business-Intelligence-Lösungen entwickelt wurde. Auf In-Memory-Technologie basierend wird sie für zeitkritische komplexe Analysen, umfangreiche Datenrecherchen, Planungen oder Reportings eingesetzt. Die Easy-to-manage-Datenbank lässt sich einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren und erfordert geringen Administrationsaufwand bei niedriger TCO.
www.exasol.com

Oracle

Oracle Business Analytics-Lösungen verhelfen Organisationen aller Größen zum Erfolg, indem sie neue Wege für Strategien, Pläne und Optimierungen von Geschäftsvorgängen sowie neue Marktchancen eröffnen. Als Marktführer für Business Analytics-Software stellen wir die umfassendsten und am besten integrierten Lösungen bereit, mit denen Kunden Einblicke in jeden Aspekt ihres Unternehmens erhalten, für die Zukunft planen und jederzeit, überall und auf jedem Gerät fundierte Entscheidungen treffen können.
www.oracle.com

Thinking Networks

Thinking  Networks ist ein führender Anbieter von Software für maßgefertigte Unternehmensplanung und -konsolidierung. Die Lösung wird wahlweise eingebettet in die Business-Intelligence-Plattformen von MicroStrategy und SAP Business Objects oder als eigenständiges Anwendungssystem angeboten. Thinking Networks genießt das Vertrauen erfolgreicher Unternehmen wie Beiersdorf, Deutsche Bank, Emmi Schweiz, Fresenius Kabi, Hermes Logistik, OTTO, Talanx oder TUI und öffentlich-rechtlicher Einrichtungen wie dem Bistum Aachen oder der Bundesagentur für Arbeit. Thinking Networks gehört als Performance Management Division zur Buhl Data Service Unternehmensgruppe (bekannt etwa durch ZDF WISO Software).
www.thinking-networks.de

Comma Soft

Die Comma Soft AG betreut in zwei Geschäftsbereichen (Infonea® und IT-Beratung) bereits seit 1989 zahlreiche DAX-Konzerne und mittelständische Firmen mit innovativen Produkten, nachhaltiger IT-Strategieberatung und konsequenter Fokussierung auf Wertbeiträge. Mehrfach für ihre Innovationskraft ausgezeichnet, gehört die Comma Soft AG zu den Pionieren der In-Memory-Technologie. Mit Infonea® analysieren Fachanwender ad hoc Businessdaten und entwickeln dynamische Reports völlig autark – bei höchster analytischer Qualität und Performanz. Damit schafft Infonea® eine neue Dimension von Self-Service Business Intelligence – kostengünstig, schlank und in einer durchgängigen Plattform.
www.comma-soft.com

evidanza AG

Die evidanza AG wurde 2004 als Softwarehaus gegründet, welches eigene Business Intelligence Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien entwickelt. Besonders hervorzuheben ist dabei die innovative Management- und Controlling-Plattform evidanza³. Softwarelösungen von evidanza decken nicht nur alle funktionalen Controllinganforderungen ab, sondern optimieren darüber hinaus sämtliche kaufmännischen Informations- und Kommunikationsprozesse im Unternehmen. Damit wird der klassische Business Intelligence-Ansatz um zwei entscheidende Bereiche erweitert: die Unternehmenssteuerung (Controlling) und das Unternehmensprozess-Management (vom Dashboarding bis zur Planung und Budgetierung).
www.evidanza.de

pmOne AG

Die pmOne AG ist ein expandierendes Unternehmen im Markt für Business Intelligence (BI). Das Lösungsangebot beruht auf drei Säulen: Data Warehousing, Anwendungen für Performance Management sowie Reporting und Visualisierung durch Information Design. Die pmOne AG ergänzt Microsoft-Technologie um eigene Produkte und vertreibt mit Tagetik eine führende Performance-Management-Lösung. Darüber hinaus ist die zur pmOne-Gruppe gehörende MindBusiness GmbH spezialisiert auf SharePoint-Lösungen und Dienstleistungen für Office-Rollouts. Aktuell vereinen 150 Mitarbeiter über 900 Mannjahre Projekterfahrung. Die 2007 gegründete pmOne AG befindet sich zu hundert Prozent im Eigentum des Managements und der Mitarbeiter. Die pmOne-Gruppe hat acht Unternehmensstandorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für herausragende Kundenlösungen ist pmOne von Microsoft in der Schweiz 2011 als 'Country Partner of the Year' ausgezeichnet worden.
www.pmone.ch

 

Medienpartner

inside-it

Das Online-Magazin für CIOs und professionelle Informatik-Anwender in der Schweiz. Täglich aktuelle, nach Relevanz gewichtete, recherchierte Nachrichten aus der Welt der Informatik und Telekommunikation. Dazu exklusive Hintergrundberichte, Analysen und Interviews Online. Kostenloser E-Mail-Newsletter, iPhone App, themenspezifische RSS-Feeds und Mobile-Version.
Neu: www.ictjobs.ch, der spezialisierte Online-Stellenmarkt für die Schweizer Informatik-Branche.
www.inside-it.ch und Mobile unter m.inside-it.ch

IT business

IT business – Das Schweizer Fachmagazin für ICT – bietet Analysen, Trendberichte, Hintergrundstories, Stellungnahmen und Aktuelles aus der ICT-Branche des In- und Auslands. Jede Ausgabe stellt mehrere Schwerpunktthemen in den Vordergrund, in deren Umfeld markt- und praxisnah sowie kompakt und zielgerichtet über ausgesuchte Spezialgebiete berichtet wird. Das Fachmagazin stellt eine exzellente Kommunikations-Plattform im ICT-Bereich dar. Dabei kommt dem Faktor Mensch eine zentrale Bedeutung zu.
www.itbusiness.ch

KMU-Magazin

Das «KMU-Magazin» richtet sich an UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen, CEO, Manager, Geschäftsleitungsmitglieder und Verwaltungsräte von Unternehmen mit 10 bis 250 Beschäftigen. Als kleine Unternehmen (KU) gelten Firmen mit 10 bis 49 Mitarbeitenden, als mittlere Unternehmen (MU) solche mit 50 bis 249 Mitarbeitenden. Das «KMU-Magazin» ist dem akademisch-pädagogischen Journalismus verpflichtet und spricht die Lesenden auf der Wissensebene an. Dem Dreiklang «Lesen – Lernen – Umsetzen» folgend orientiert es sich konsequent am Praxisnutzen der Leserinnen und Leser. Das Fachmagazin vereint Praxis und Theorie auf ideale Weise und ermöglicht die direkte Kontaktaufnahme mit den Autorinnen und Autoren.
www.kmu-magazin.ch

MOBILE BUSINESS

MOBILE BUSINESS ist ein modernes, trendiges Business-Magazin für die mobile Generation und für Entscheider in Unternehmen, die mobile Kommunikation als Grundlage für Wachstum im Business sehen. Das Heftkonzept folgt dem Trend zur mobilen Gesellschaft und den daraus resultierenden Aufgaben für Unternehmen, Produkte und Mitarbeiter. MOBILE BUSINESS ist ein stark praxisorientiertes Print- und Online-Magazin, das aufzeigt, wie Unternehmensprozesse für das mobile Business vorbereitet und beschleunigt werden. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Anbieterunternehmen sowie die Anwender selbst schildern den Einsatz mobiler Anwendungen, die Integration ins Unternehmen und die effektive Wertschöpfung. Anwender finden viele Anregungen im Umgang mit diesen Technologien. Markttrends, Produktneuheiten und -übersichten über mobile Devices sowie mobile Applikationen schaffen einen Überblick über das Marktgeschehen. Alle Beiträge sind eng an Zahlen und Fakten geknüpft.
www.mobilebusiness.de

Professional Computing

Professional Computing berichtet fachkundig über alle Bereiche der ICT. In den Rubriken E-Business, ICT-Sicherheit, Kommunikation wird über aktuelle Trends, Märkte, neue Technologien und praxisorientierte Lösungskonzepte berichtet. Zukunftschancen und die Weiterbildung für ICT-Fachleute werden in der Rubrik Job & Karriere behandelt. Ergänzend zu diesem Thema sind die regelmässigen Messevorschauen, der Veranstaltungskalender und der Stellenmarkt.
www.professional-computing.ch

nach oben