Rückblick 2013

1. Jahrestagung Business Intelligence Agenda
21. bis 23. Januar 2013 | Zürich, Schweiz

Programm als PDF

Neue BI-Lösungen | Self Service BI | Information Design

Business Intelligence hat in den letzten Jahren an Reife gewonnen und die Qualität der Lösungen, aber auch die Ansprüche der Nutzer sind deutlich gewachsen. So erfahren insbesondere die Anforderungen hinsichtlich Umsetzungsgeschwindigkeit neuer Anforderungen verstärkte Aufmerksamkeit. Neben dem Stichwort „agile Entwicklung“ wird hierbei die eigenverantwortliche Nutzung als „Self Service BI“ durch die Anwender gefordert. Vor einem ähnlichen Hintergrund sind auch die Anforderungen an die Systeme im Rahmen der Planung gewachsen. So müssen geänderte Rahmenbedingungen bewertet und die Planung überarbeitet werden. Ergänzend erkennen immer mehr Unternehmen die Vorteile eines konzernweiten Standardreportings unter Nutzung einheitlicher Regeln für die Darstellung der Berichtsinhalte. So freut es uns ganz besonders, dass Herr Prof. Dr. Rolf Hichert ebenfalls einen Beitrag zu unserer Konferenz liefert.

Neben einem immer grösseren Angebot von Herstellern haben auch erste Anwender Erfahrungen gesammelt. Die wichtigsten haben wir für Sie als Referenten eingeladen. Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen von Allianz, AMAG, Emmi, Bayer HealthCare, maxon motor und RFMD.

Informieren Sie sich ausserdem auf unserer Jahrestagung über die Ergebnisse unserer Analystentätigkeit und Themen wie:

  • Klare Botschaften in Berichten und Präsentationen
  • Innovative Entwicklungen, neue Softwareanbieter und Trends in der Business Intelligence
  • Erfahrungen mit Self Service Business Intelligence
  • Planung nach der Finanzkrise: Simulation von Veränderungen für schnelles Umsteuern


Darüber hinaus werden jeweils vor und nach der Konferenz Vertiefungsseminare angeboten. Hier gehen erfahrene BI-Experten auf die speziellen Anforderungen und Fragestellungen der Teilnehmer ein.


Business Intelligence Agenda 2013